Bevorstehende Veranstaltungen

Weihnachtsfeier

 

 

 

 

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier befindet sich momentan noch in der Planung.

 

 

Details werden in Kürze veröffentlicht. 


Rückblicke

Herbstwanderung am 24. September 2017


15. + 16.07.2017 - 2 Tages Workshop mit José Arce

 

Zwischen Hund und Halter besteht seit jeher eine natürliche Verbindung, eine wunderbare Freundschaft. Doch nicht immer ist die Beziehung so harmonisch, wie man es sich wünscht. José Arce öffnet Türen zu einem besseren Miteinander und ermöglicht einen entspannten und friedvollen Alltag mit dem geliebten Haustier.

Der Weg zu einer echten Beziehung zum Hund führt über die Instinkte des Hundes, aber auch über die des Menschen. José Arce nutzt auf intuitive Weise die ursprüngliche Form der Kommunikation zwischen Mensch und Hund. Der Schlüssel liegt für ihn in dem tiefen Verständnis für den Hund und der Fähigkeit, seine Sprache und Körperhaltung zu verstehen. José Arce hilft Frauchen und Herrchen, dieses

Wissen auf die Kommunikation zwischen Mensch und Hund zu übertragen. Denn er weiß, wie Hunde ticken, vermeidet viele Missverständnisse. Nachdem die Basis gelegt ist, erläutert der Experte anhand von einfachen Geheimnissen seine Methode, eine innige Beziehung zwischen Mensch und Tier zu schaffen – und erklärt, wie man sie spielend einfach umsetzt. Mittlerweile berät José Arce einen internationalen Kundenstamm. Er ist der Experte für die perfekte Verbindung zwischen Mensch und Hund.  

José stellt die Verbindung zwischen Mensch und Hund her. Was so einfach klingt, ist oftmals Schwerstarbeit.

„Die Hunde lernen nicht von mir. Ich lerne von den Hunden, jeden Tag. José hilft dem Menschen, er gibt traumatisierten Hundebesitzern wieder Kraft, Mut und Zuversicht. Er nimmt den Menschen an die Hand, öffnet ihm die Augen und findet einen Weg, um diesem Menschen wieder das Vertrauen in sich selbst zu geben. Erst anschließend kann der Halter mit einem neuen Bewusstsein die Probleme mit dem eigenen Hund lösen." 

"Erkenne, respektiere und liebe deinen Hund!" José Arce

 

Link zum Workshop

 

Ort: Hundeschule Leonding

Jakob-Täubel-Weg 2

4060 Leonding

http://www.leondinger-hundeschule.at

 

Kosten:

280,00€ pro Mensch-Hund-Team

100,00€ pro Begleitperson

 

Anmeldung:

Hundeschule Leonding/Romana Rausch

Anmeldung bitte direkt bei Frau Romana Rausch per Mail oder telefonisch bis 31.01.2017

Mail: romana-r@aon.at

 

ACHTUNG: 1. Termin (22.+23.04.2017) ist bereits AUSGEBUCHT


21.05.2017 - Frühjahrswanderung und ZTP

Wandertag Grünau im Almtal und Zuchttauglichkeitsprüfung 

 

Liebe Mitglieder des BVWS-Ö!

 

Weil vielen von Euch der Wandertag im Herbst 2014 und 2015 so gefallen hat, wandern wir auch heuer wieder den Almfluss, in Grünau im Almtal, entlang. Der Wandertag findet am Sonntag den 21.05.2017, statt.

Für alle die nicht dabei waren: Wir werden einen Wanderweg entlang der Alm wandern und an der anderen Uferseite wieder zurück. Die Hunde haben die ganze Strecke die Möglichkeit zu trinken und an verschiedenen Stellen auch zu schwimmen. Weiters können wir wählen zwischen ca. 45 Minuten und ca. 75 Minuten. (gemütliches Gehen) Wir treffen uns am Parkplatz des Gasthauses „Schaiten“. Eine Routenbeschreibung aus den verschiedenen Richtungen findet Ihr unten. Vom Treffpunkt aus wird weggegangen.

 

Zum Essen brauchen wir die Autos nicht mehr zu bewegen, das Ziel der Wanderung ist wieder das Gasthaus Schaiten. Leider sind an diesem Tag einige „Veranstaltungen“ im Gasthaus Schaiten, sodass wir bei schlechterem Wetter im – offenen, gemauerten und überdachten – Salettl Essen werden, aus diesem Grund möge uns Zeus gnädig gestimmt sein. Nach dem Essen, etwa um 14.00 Uhr, wird die Zuchttauglichkeitsprüfung für die gemeldeten Hunde abgehalten.

 

Treffpunkt:

Parkplatz Gasthaus Schaiten

Schaiten 2

4645 Grünau im Almtal

Tel. +43 7616 20831

E-Mail: mail@die-schaiten.at

web: www.die-schaiten.at

 

Bitte meldet Euch bis spätestens 14.05.2017 bei Angela Gebetsberger an, damit wir eine ungefähre Teilnehmeranzahl angeben können!

Anmeldungen bitte bei:

Angela Gebetsberger

Tel.: +43 676 74 01 272

E-Mail: angela.gebetsberger@gmx.at

Wie gewohnt, werden Vereinsmitglieder vom Verein zu Kaffee und Kuchen eingeladen!

 

Bilder von dieser tollen Veranstaltung:


29. + 30. 04. 2017 - Mantrailing Workshop

Anfänger-Workshop Mantrailing  

                          

Wir haben für  2017  wieder einen Anfänger-Workshop Mantrailing organisiert.  Auch  für Nichtmitglieder besteht die Möglichkeit am Seminar teilzunehmen.

 

Mantrailing ist die Suche nach vermissten Personen mit Hilfe von Hunden. Der Begriff stammt aus dem Englischen von man = Mensch und trailing = verfolgen.

Beim Mantrailing orientiert sich der Hund an der tatsächlichen Duftspur des Menschen.
Diese Eigenschaften werden von den Rettungshundeführern dazu benutzt, um vermisste Personen auch in der Stadt aufzustöbern.

Wir bieten an:

2-Tages-Anfänger-Workshop Man-Trailing

€ 100--   Mitglieder

€ 130.--   Nichtmitglieder

€   60.--   Teilnehmer ohne Hund

oder: 

1-Tages-Anfänger-Workshop Man-Trailing   

€  50.--    Mitglieder

€  80.--    Nichtmitglieder   

€  30.--    Teilnehmer ohne Hund

       

Wo :         Hundeschule-Mannsberger, Petritschgasse 30, 1210 Wien

Wann:        29. u. 30. April 2017

Zur Referentin:

Sigrid Grosina ist Hundetrainerin / Verhaltensberaterin. Sie hat die Ausbildung zur Hundepsychologin nach Thomas Riepe absolviert sowie auch die Ausbildung Nosework Education 2016 with Anne Lill Kvam.

Da die Teilnehmerzahl für beide Seminare mit 8 Mensch-Hund-Teams begrenzt ist, bitten wir alle die gerne dabei sein möchten sich bereits jetzt vormerken zu lassen.

Bitte schon jetzt gewünschtes Seminar  der Geschäftsstelle bekannt geben.

Emailadresse: angela.gebetsberger@gmx.at 

Weitere Infos der Ausschreibung entnehmen.

Anmeldeformular

Eine Übernachtungsmöglichkeit, natürlich mit Hund, ist im nahegelegenen Gasthof Kruder gegebenen. Siehe Link: http://www.gasthof-kruder.at/Gasthof_Kruder/aktuelles.html

Anzahlung  bei Anmeldung  € 30.-- auf das Konto der

Raiba Gampern  IBAN: AT07 3411 3000 0002 9744  BIC: RZOOAT2L113

 


01. 04. 2017 - Seminar Mensch-Hund-Bindung

Bindung ist ein vielfach verwendeter Begriff. Aber was genau bedeutet Bindung eigentlich?

In diesem Vortrag wird die Bindungstheorie erklärt und der Kontext zur Hundeerziehung dargestellt.

Die Kriterien einer sicheren Bindung sind von großer Bedeutung innerhalb der undeerziehung. Soll sich unser Hund an uns orientieren, sich an uns wenden, wenn er verunsichert ist und gerne in unserer Nähe sein, so erfordert dies einen vertrauensvollen und bindungsfördernden Umgang.

 

Aber welche Faktoren beeinflussen die individuelle Beziehung zwischen Menschen und ihren Hunden? Was brauchen Hunde innerhalb der Mensch-Hund-Beziehung um eine sichere Bindung zu ihrem Menschen aufzubauen?

All diese Fragen werden in diesem Seminar beantwortet. Neueste Erkenntnisse aus der Wissenschaft werden dargestellt und im Kontext der Praxis mit dem eigenem Hund und im Hundetraining diskutiert. Fallbeispiele und Videoanalysen zur Mensch- Hund-Bindung werden das Thema zusätzlich veranschaulichen.

Das Thema Bindung ist für all jene von Bedeutung, die professionell mit Hunden

arbeiten, aber auch für jene, die ihre Beziehung zum eigenen Hund besser verstehen

wollen.

 

Inhalte:

 Biologische und Psychologische Grundlagen der Bindung

 Bindung und Beziehung im Mensch-Hund-Team - Neues aus der Wissenschaft

 Mythen über die Mensch-Hund-Bindung

 Bindungs- und Beziehungsaufbau - was brauchen Hunde?

 Videoanalysen zur Mensch-Hund-Bindung

 Fallbeispiele und Gruppenarbeit

 

Wir bieten an:

€ 180--   (inkl. Kursbestätigung)

       

Wo :         Hundeschule-Mannsberger, Petritschgasse 30, 1210 Wien

Wann:      01. April 2017 - Beginn: 10:00 Uhr

                  02. April 2017 - Beginn: 09:00 Uhr

Anmeldung unter: events@hundeschule-mannsberger.at

(od. direkt in der Hundeschule)

 

Der eigene Hund muss bei diesem Seminar zu Hause bleiben!

Anmeldung unbedingt erforderlich!

 

 

Zur Referentin:

 

Mag. Iris Schöberl

Verhaltensbiologin

Hundeverhaltensberaterin

Dipl. Lebens- und Sozialberaterin

www.der-hund-und-du.com

 

Iris Schöberl ist Verhaltensbiologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der

Forschungsgruppe Mensch-Tier-Beziehung, Universität Wien. In der Praxis arbeitet

sie seit über 10 Jahren als selbstständige Hundeverhaltensberaterin/

Verhaltenstrainerin mit den Schwerpunkten Bindungs- und Beziehungsaufbau,

Stressmanagement, Angst und Aggression.

Iris Schöberl ist Mitbegründerin und Präsidentin der Vereinigung Österreichischer

HundeverhaltensTrainerInnen und Prüfungskommissionsmitglied für den

tierschutzqualifizierten Hundetrainer. Sie absolvierte eine Ausbildung zur

Familienberaterin und zum systemischen Coach, da der Hundehalter eine wesentliche

Rolle in der Arbeit mit Mensch-Hund-Teams spielt.

Das Ziel ihrer Arbeit ist die Verbindung von Theorie und Praxis, sprich neue

Erkenntnisse der Wissenschaft direkt in Form von Seminaren und Einzelstunden an

HundehalterInnen und HundetrainerInnen zu vermitteln. Hierfür ist es natürlich

besonders wichtig, am aktuellsten Stand der Wissenschaft zu sein und somit selbst

regelmäßig Fortbildungen zu besuchen.